Datenschutz

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Alle personenbezogenen Daten werden nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung der EU (kurz: DSGVO) und des Landesdatenschutzgesetzes Baden-Württemberg (LDSG) verarbeitet. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel durch das Absenden einer E-Mail, eines Kontaktformulars oder bei einer telefonischen Anmeldung mitteilen. Die an uns übermittelten Daten werden nur zweckbezogen verwendet und an Dritte nur weitergegeben, soweit dies zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzhinweis WordPress

Diese Website nutzt das Angebot von WordPress.com, bitte beachten Sie deshalb auch die Datenschutzerklärung von WordPress.com, die Sie hier finden.

Kontakt
Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung oder zum Datenschutz in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe haben, wenden Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte Frau Sabine Greul: greul@kunsthalle-karlsruhe.de.